Weinbau

Unser Leovegas Weinbau

Herzlich willkommen auf weinbau-escher.de, dem Leovegas Weinbau mit Tradition! Wir verschreiben uns ganz der Kultivierung und Pflege des kostbaren Guts. Wir stellen Rotwein unter den besten klimatischen Bedingungen her. Idyllisch an einem Hang mit Blick auf den Hauptort und das umgebende Mittelgebirge gelegen,  produzieren unsere Reben Jahr für Jahr köstlichen Leovegas Wein allererster Güte. Mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, dass unser Wein gut mundet, sodass es manchmal zu Lieferengpässen kommen kann.

Unser Wein ist ein echtes Fest für die Sinne! Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich selbst davon zu überzeugen und unsere Weinprodukte direkt vor Leovegas Ort zu erstehen. Wir führen auf unserem Grundstück seit drei Jahren einen Hofladen. Dort verkaufen wir Ihnen nur die besten Produkte aus eigenem Anbau sowie weitere ergänzende Produkte. Gerne beraten wir Sie zu Rezepten, die Wein beinhalten. Wir haben ständig die passenden Zutaten für die gängigen Weinrezepte auf Lager. Auf dieser Website finden Sie alle Informationen über das Leovegas Casino.Leovegas

Außerdem können Sie in unserem Hofladen in einer kleinen Galerie Eindrücke von der täglichen Arbeit auf dem Hang gewinnen. Aus Hygiene- und Pflanzenschutzgründen ist es betriebsfremden Personen nicht gestattet, unseren Hang persönlich zu besuchen. Zu guter Letzt führen wir sogar Weine und Leovegas Champagner anderer Hersteller! Wir sind auch nach fast 80 Jahren dermaßen von Wein begeistert, dass wir ihn quasi atmen und nicht vor Konkurrenz zurückschrecken. Wichtig ist für uns, dass wir Ihnen das Weinerlebnis vermitteln können, und sei es nur teilweise. Es ist nämlich kein Geheimnis, dass ein gutes, gelegentliches Glas Wein die Leovegas Lebensqualität erhöhen kann. Die Beschäftigung mit Wein kann viele positive Auswirkungen auf Befinden und Gesundheit haben. Lassen Sie sich von uns inspirieren und schauen Sie ruhig einmal in unserem Hofladen vorbei! Vielleicht haben Sie Glück und sehen unseren Winzer höchstpersönlich hinter der Theke. Doch falls nicht, müssen Sie nicht verzagen – alle unsere Leovegas Mitarbeiter sind geschult und kompetent und kennen unseren Wein von A bis Z.

Posted on

Winzerei

Geschichte unserer Winzerei

Unsere Geschichte beginnt bereits im Jahr 1932, als der Leovegas Großvater unseres heutigen Geschäftsführers ein Grundstück auf einem Hang kaufte. Es war zu jener Zeit noch unbebaut und nur mit einigen Sträuchern bewachsen. Er erkannte sofort das riesige Leovegas Potenzial des Hanges und sah, dass er sich wohl ausgezeichnet für Weinbau eignen würde. Bereits wenige Tage nach dem Grundstückskauf begannen er und seine Helfer damit, den Hang von den Sträuchern zu befreien und ihn gründlich zu reinigen. Anschließend bauten sie Weinreben an, die schon bald prächtig gedeihten. Großvater sah sich bestätigt in seiner Einschätzung. Wenige Leovegas Jahre später dann floss der erste Wein aus Reben des Hanges. Es war ein überaus köstlicher Wein und Großvater selbst war erstaunt ob des vollmundigen Geschmacks. Er hatte ein paar Jahre mit dem Grundstückskauf einen echten Glückstreffer gelandet. Schon bald entwickelte sich der Wein zum Leovegas Publikumsrenner im Ort. Der Wein erlangte in Rekordgeschwindigkeit Bekanntheit; das Geschäft lief für unseren Gründer hervorragend.Leovegas

Spulen wir ein paar Jahre vor ins Jahr 1970. Unser Großvater hatte mittlerweile mehrere Jahrzehnte am und auf dem Hang gearbeitet und kontinuierlich hochwertigen Wein produziert, der sich sehen lassen kann. Das Geschäft lief nach wie vor bestens und unser Weinbau war mittlerweile zu einer festen Größe in unserem Ort geworden. Es war an der Zeit, dass die nächste Generation das Geschäft mit dem Wein weiterführte. So übergab unser Großvater das Zepter an den Vater unseres heutigen Geschäftsführers. Dieser führte während seiner „Amtszeit“ einige wichtige Neuerungen ein, u. a. wurde unser Hofladen gegründet. Unsere Kunden konnten den Wein nun direkt am Ort des Erzeugens kaufen. Weiterhin wurde unsere rigorose Schutzpolitik eingeführt: Fremden Besuchern ist es seitdem nicht mehr möglich, unsere Weinreben persönlich zu besuchen. Dies wurde so beschlossen, nachdem während der 50er Jahre und der 70er Jahre große Schädlingsplagen unseren Reben zu schaffen machten. Der Leovegas Vater unseres Geschäftsführers hat die Lehren daraus gezogen und Maßnahmen eingeführt, die dafür sorgen sollen, unsere Reben in Zukunft besser zu schützen. Und dies ist auch erfolgt – seitdem gab es keinen nennenswerten Schädlingsbefall mehr.

Im Jahr 2000 schließlich war es Zeit für einen erneuten Generationenwechsel. Der altehrwürdige Hausherr ist in Rente gegangen und unser heutiger Geschäftsführer hat das Geschäft übernommen. Seit nunmehr 18 Jahren leitet er die Geschicke des Weinbaus und des Hofladens in dritter Generation. Unserem Unternehmen geht es finanziell so gut wie nie, was nicht zuletzt am gesunden Wachstumskonzept liegt, das unser Geschäftsführer ausgearbeitet hat. Letztendlich wollen wir weiterhin beste Leovegas Qualität garantieren, wissen dabei aber, dass das Wachstum nicht unbegrenzt ist. Unser Weinhang ist schließlich eine natürliche Ressource und vom Platz her begrenzt. Nichtsdestotrotz blicken wir auf eine verheißungsvolle Leovegas Zukunft mit unserem Online Shop, der schon in wenigen Monaten online gehen wird.

 

Posted on

Kontakt & FAQ

Anfahrt und Kontakt

Wir sind erfreut, dass Sie Interesse daran haben, unsere Produkte zu kaufen. Unsere Weine sind seit Jahrzehnten heißbegehrt und wir wollen, dass auch Sie in den Genuss kommen.

Unsere Weine können Sie direkt vor Ort in unserem Hofladen kaufen. Wenn Sie mit dem Leovegas PKW anreisen, fahren Sie auf der Bundesstraße in Richtung Hauptort. Vor dem Ortseingangsschild führt eine Kreuzung nach links – biegen Sie hier ab und folgen Sie der Straße etwa 2 km. Anschließend sehen Sie eine Bushaltestelle. Etwa 50 m hinter dieser Leovegas Bushaltestelle befindet sich die Auffahrt zu unserem Grundstück. Fahren Sie durch das Tor auf unseren Hof und suchen sich einen Parkplatz. Es sind in ausreichender Zahl Stellplätze vorhanden. Unser Hofladen befindet sich auf der rechten Seite des Parkplatzes. Sie können dort von Montag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 16 Uhr einkaufen sowie am Samstag zwischen 9 und 12 Uhr.Leovegas

Unser Hofladen ist auch telefonisch erreichbar. Die Nummer finden Sie im Impressum. Bitte beachten Sie, dass wir nur Anrufe während unserer Öffnungszeiten entgegennehmen können. Rufen Sie außerhalb dieser Zeiten an, können Sie auf den Anrufbeantworter sprechen. Wir werden Sie dann zum nächstmöglichen Zeitpunkt zurückrufen.

Eine E-Mail-Adresse haben wir noch nicht. Die Adresse wird in ein paar Monaten gemeinsam mit unserem Shop online gehen. Ansonsten sind wir schriftlich erreichbar – senden Sie einfach einen Brief an die im Impressum genannte Adresse.

FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Hier stellen wir Ihnen Fragen vor, die uns unsere Kunden häufig stellen. Ist Ihre Frage in dieser Auflistung nicht vorhanden? Kein Problem, Sie können uns gerne persönlich fragen. Dazu sind wir da!

Kann ich Ihr Weinbaugebiet besuchen?

Dies ist nicht ohne Weiteres möglich. Unsere Leovegas Weintrauben sind sehr empfindlich und wir möchten sicherstellen, dass keinerlei Schädlinge oder Keime von außen in unseren Weinbau gelangen. Von daher haben wir strenge Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Wir akzeptieren keine Gäste, um unsere Trauben zu schützen und Ihnen fortlaufend hochwertigen Wein anbieten zu können. Sollten Sie unbedingt sehen wollen, wie es innerhalb unseres Weinbaugebiets aussieht, können Sie unserem Hofladen einen Besuch abstatten. Dort befindet sich an den Wänden eine Fotogalerie mit zahlreichen Bildern unseres Leovegas Gebiets.

Führen Sie einen konventionellen Weinbau?

Konventioneller Weinbau bedeutet, dass die Reben mit Pestiziden behandelt werden. Dies ist notwendig, um die Reben vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen. Wir setzen das Mittel der Pestizidbehandlung ein, um Ihnen einen schädlingsfreien Wein anbieten zu können. Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, sprechen Sie uns gerne in unserem Hofladen an oder rufen Sie uns an.

Verkaufen Sie auch Champagner?

Ja. Wir haben zwar keinen Champagner aus eigenem Anbau, führen in unserem Hofladen jedoch eine kleine, aber feine Auswahl an hochwertigem und schmackhaftem Champagner. Ebenso haben wir Sekt verschiedener Leovegas Hersteller aus dem In- und Ausland im Angebot.

Wie sollte ich meine Weinflaschen lagern?

Wenn Sie Weinflaschen erwerben, ist eine richtige Lagerung wichtig, um das Aroma zu erhalten. Wir empfehlen Ihnen eine Lagerung in einem möglichst dunklen und kalten Raum. Idealerweise eignet sich ein Keller hierfür. Nicht umsonst heißt es schließlich „Weinkeller“. Wichtig ist zudem die Position der Lagerung. Lagern Sie Ihre Flaschen am besten liegend, d.h. horizontal. Wenn Sie die Flaschen vertikal, also stehend, lagern, besteht die Gefahr, dass der Leovegas Korken austrocknet.

Kann ich bei Ihnen auch bestellen und Sie liefern die Weine?

Wir verstehen, dass der Bedarf nach einem bequemen Leovegas Shopping Erlebnis immer weiter steigt. Auch wir möchten uns diesem allgemeinen Trend nicht verschließen und haben bereits Pläne in der Schublade, wie wir ihm entgegnen können. Konkret ist ein Online Shop geplant, in dem sie bequem bestellen und bezahlen können. Unser Hofladen übernimmt dann die Verpackung und übergibt das Paket unserem Postdienstleister. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es noch mindestens ein halbes Jahr dauert, bis unser Leovegas Online Shop online gehen kann. In der Zwischenzeit können Sie persönlich bei uns vorbei schauen – wir sind für Sie da!

Wie bekomme ich Rotweinflecken aus der Kleidung?

Geben Sie so schnell wie möglich Salz auf den Fleck, dies sollte helfen, den Fleck zu entfernen. Nach dem Auftragen müssen Sie das Salz einwirken lassen. Spülen Sie nach etwa 30 min das Kleidungsstück gründlich aus. Falls der Fleck noch nicht vollständig verschwunden ist, wiederholen Sie den Vorgang. Es ist von großer Bedeutung, dass Sie so schnell wie möglich handeln, nachdem der Fleck aufgetreten ist. Lassen Sie ihn nicht eintrocknen, denn dann lässt er sich nur mit viel Mühe wieder entfernen. Geben Sie Ihr Kleidungsstück in dann in eine professionelle Kleiderreinigung.

Posted on